Geschäftsfall 1

Sie sind als Betriebslogistikkaufmann/-frau bei folgendem Unternehmen beschäftigt:

 

Weichpirsch
Elektrohandels GmbH
Volksfeststraße 7
4910 Ried im Innkreis

Tel. 07752-1912-0
Fax. 07752-1912-98
E-Mail: office@weichpirsch.at

 

Bitte verwenden Sie für sämtliche Arbeiten das heutige Datum!

Sie haben bei Ihrem Lieferanten, der Firma Motz Electronic GmbH, folgende Waren bestellt.

Bestellformular:

Weichpirsch
Elektrohandels GmbH                        Tel. 07752-1912-0
Volksfeststraße 7                               Fax. 07752-1912-98
4910 Ried im Innkreis                        E-Mail: office@weichpirsch.at

Motz Electronic GmbH
Ignaz-Harrer-Straße 27
1140 Wien

 

Bestellung                                                                                         Datum: XX

Entsprechend unseren Vereinbarungen bestellen wir folgende Produkte:

Artikel Artikelnummer Menge Preis pro Stück
Plasma TV XS 4418780331241 10 300,00
Plasma TV XM 4418780342259 15 400,00
Plasma TV XL 4418780312174 20 420,00
Plasma TV XXL 4418780300987 20 590,00

 

Lieferkondition:                                   DAP Ried im Innkreis
Versandart:                                          LKW
Zahlungsbedingungen:                      7 Tage 3% Skonto, 30 Tage netto

 

Mit der Bitte um kurze Auftragsbestätigung und mit freundlichen Grüßen,

Weichpirsch GmbH

 

Ewald Brenner, Operativer Einkauf

Der Fahrer der Spedition DSV meldet sich vorschriftsmäßig in Ihrem Wareneingang und übergibt Ihnen folgenden Lieferschein:

Lieferschein

Motz Electronic GmbH
Ignaz-Harrer-Straße 27                   Tel. 01-10031980
1140 Wien                                         Fax. 01-10031980-41

 

Weichpirsch
Elektrohandels GmbH
Volksfeststraße 7
4910 Ried im Innkreis

 

Lieferschein Nr. 119                                                                         Datum: XX

Entsprechend Ihrer Bestellung vom XX liefern wir Ihnen folgende Produkte:

Pos. Artikel Artikelnummer Menge E-Pal Kommentar
1 Plasma TV XS 4418780331241 10 2
2 Plasma TV XM 4418780342259 10 2
3 Plasma TV XL 4418780312174 10 2
4 Plasma TV XXL 4418780300987 10 2
5 Plasma TV Millenium 4418780310276 10 2

Verpackung:               Karton – es befinden sich immer 3 TV-Geräte auf einer E-PAL
Lieferkondition:         DAP Ried im Innkreis
Versandart:                 LKW

 

Vielen Dank für Ihren Einkauf!

Motz Electronic GmbH

Ware übernommen

Arbeitsauftrag:

  1. Vergleichen Sie unsere Bestellung mit der gelieferten Ware laut Lieferschein und vermerken Sie Abweichungen in der Spalte Kommentar.
  2. Zu viel gelieferte Ware wird nicht übernommen und retourniert. Übernehmen Sie die Ware mit heutigem Datum, dem Firmennamen und Ihrem Namen im Textfeld.

Auftrag: Schreiben Sie eine Reklamation an unseren Lieferanten!

 

Reklamationsformular:

Weichpirsch
Elektrohandels GmbH                        Tel. 07752-1912-0
Volksfeststraße 7                               Fax. 07752-1912-98
4910 Ried im Innkreis                        E-Mail: office@weichpirsch.at

Adresse

Reklamation:

Lieferscheinnummer/Datum

Es wurden folgende Abweichungen festgestellt:

Pos. Artikel Artikelnummer Unterlieferung Überlieferung Differenz

Bitte setzen Sie sich unverzüglich mit uns bezüglich Abholung Retoursendung, einem Rabatt oder Terminen für Nachlieferungen in Verbindung.

Mit freundlichen Grüßen, Weichpirsch GmbH

Name SachbearbeiterIn

Distributionslogistik / Verpackung und Stauplanung

1.200 Kartons mit W-LAN Routern sollen auf Euro-Paletten geschlichtet werden. Die Kartons haben die Abmessungen 40 x 30 x 20 cm und ein Bruttogewicht von 7 kg pro Karton.

Die Euro-Palette soll nach EUL-1-Standard (Höhe 120 cm inkl. Leerpalette) geschlichtet werden.

1. Wie viele Kartons können Sie auf eine Euro-Palette schlichten?

Nebenrechnung/Lösung

2. Wie hoch ist das Bruttogewicht der Euro-Palette, nachdem Sie die Ware geschlichtet haben? Das Eigengewicht der E-PAL beträgt 20 kg.

Nebenrechnung/Lösung

3. Wie viele Euro-Paletten müssen Sie schlichten, wenn alle 1.200 Kartons geschlichtet werden müssen?

Nebenrechnung/Lösung

4. Wir bestellen einen Koffer-LKW (Diebstahlschutz). Wie viel Lademeter werden benötigt, wenn die Euro-Paletten mit den W-Lan Routern beim Transport nicht gestapelt werden dürfen?

Nebenrechnung/Lösung

5. Unser Verpackungspersonal kann pro Stunde 315 Kartons palettieren, folieren und etikettieren. Wie viele Minuten dauert es, bis die Ware versandbereit ist?

Nebenrechnung/Lösung

Distributionslogistik / Transport- und Tourenplanung

Im Zentrallager Ried befinden sich folgende Waren für unsere Filialen:

Postleitzahl Filiale in Ware Entladezeit
4840 Vöcklabruck 3 E-PAL 15 Minuten
4710 Grieskirchen 5 E-PAL 25 Minuten
4780 Schärding 4 E-PAL 20 Minuten
5280 Braunau 5 E-PAL 25 Minuten

Über unseren LKW liegen uns folgende Daten vor:

  • 7,20 Meter Motorwagen mit 18 E-PAL-Stellplätzen
  • Durchschnittsgeschwindigkeit Bundes- und Landstraßen 45 km/h
  • Start- und Zielort: Zentrallager Ried im Innkreis
  • Arbeitsbeginn und Abfahrt in Ried um 07:00 Uhr (LKW ist bereits vorgeladen)
  • Nach 4,5 h Fahrzeit müssen 45 Minuten Lenkpause geplant werden.

Die Entfernungen zwischen unserem Zentrallager und den Filialen entnehmen Sie bitte den Angaben auf der Tabelle:

Ried Vöcklabruck Grieskirchen Schärding Braunau
Ried X 34 30 41 41
Vöcklabruck 34 X 55 76 88
Grieskirchen 30 55 X 45 74
Schärding 41 76 45 X 45
Braunau 41 88 74 45 X

Auftrag: Ergänzen Sie den Weg-Zeitplan in der Tabelle!

  • Bitte immer auf ganze Minuten aufrunden!
  • Die 45 Minuten Lenkpause verlängern automatisch die Fahrtzeit!
  • Mittagspause in den Filialen von 12:00 bis 12:30 Uhr
Abfahrt Zielort Kilometer Fahrzeit Ankunft in Filiale Entladezeit in Filiale Abfahrt bei Filiale
Ried Vöcklabruck
Vöcklabruck Grieskirchen
Grieskirchen Schärding
Schärding Braunau
Braunau Ried
Nebenrechnung

Entsorgungslogistik

In unserem Unternehmen fallen monatlich

  • 45.000 kg Kartonagen braun,
  • 22.000 kg Kartonagen weiß und
  • 28.000 kg Wickelfolie an.

Wir möchten unsere Wertstoffe verkaufen und haben folgende Angebote erhalten.

Das Unternehmen „Clean-LOG“ bietet uns EURO 40,00 /to für die Kartonagen braun, EURO 55,00 /to für die Kartonagen weiß und EURO 20,00 /to für die Wickelfolie. Für die 3 zur Verfügung gestellten Abrollcontainer werden EURO 150,00 / Stück abgezogen.

Das Unternehmen „Schonende Verwertung und Recycling bietet generell EURO 50,00 /to für Kartonagen gemischt und EURO 18,50 /to für die Wickelfolie.

Man stellt uns eine Kartonpresse um EURO 300,00 pro Monat zur Verfügung und der Abrollcontainer für die Wickelfolie ist gratis.

Arbeitsauftrag:

Berechnen Sie den Gesamterlös für beide Angebote!

 

Clean-LOG

Entsorgungslogistik

Schonende Verwertung und Recycling

Entsorgungslogistik

Controlling mit Kennzahlen

Sie werden von Ihrer Vorgesetzten gebeten die Kommissionierung auf Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Qualität zu kontrollieren.

Sie erhalten dafür folgende Daten:

Anzahl Personal 15 Personen
Arbeitsstunden pro Arbeitstag 120 Arbeitsstunden
Anzahl Picks pro Arbeitstag 3149 Picks pro Tag
Kosten Kommissionierung pro Arbeitstag 3.360 Euro
Kommissionierfehler pro Arbeitstag 58 Pick-Fehler pro Tag

 

1. Berechnen Sie die Produktivitätskennzahl „Picks pro Arbeitsstunde“!

Nebenrechnung/Lösung

2. Berechnen Sie die durchschnittliche Kommissionierzeit pro Pick in Minuten! Runden Sie das Ergebnis auf ganze Minuten auf!

Nebenrechnung/Lösung
error: Content is protected !!